In der heutigen Zeit sind – obgleich die hygienischen Bedingungen und der Wohlstand immer größer werden – sehr viele Menschen krank und leiden unter chronischen Schmerzen und Symptomen.

Viele Menschen leiden auch unter Magenschmerzen, die sehr regelmäßig auftreten können.

Die besten Nahrungsmittel, die Sie in solchen Fällen essen sollten!

Ingwer

Nicht nur als Tee ist diese Wurzel ein echtes Highlight in Ihrem Speiseplan. In der asiatischen Küche werden sehr viele Gerichte mit Ingwer zubereitet. Wenn Sie auch unter einem empfindlichen Magen leiden sollten, dann bauen Sie Ingwer regelmäßig ein. Ingwer enthält Gingerol, das gegen Entzündungen hilft und antioxidativ wirkt.

Trinken Sie mehrere Tassen Tee am Tag, der Ihren Magen beruhigt und Sie wieder besser fühlen lässt.

Kurkuma

Die gelbe Wurzel ist genauso wie der Ingwer aus der asiatischen Küche bekannt. Das Pulver können Sie entweder als Tee oder als Goldene Milch zubereiten.

Die Goldene Milch besteht aus einer Paste aus Zimt, Kurkuma, schwarzem Pfeffer (der verstärkt die Wirkung von Kurkuma deutlich) und Ingwer, die dann zusammen mit einer pflanzlichen Milch aufgekocht wird.

Trinken Sie diese Milch und Sie werden sehen, dass sie Ihrem Bauch und Ihrer Gesundheit sehr guttut.

Daneben können Sie die Wurzel, die antioxidative Wirkstoffe enthält, auch zum Würzen von Speisen verwenden. Achten Sie darauf, dass Sie immer ein bisschen schwarzen Pfeffer dazugeben.

Sauerkraut

Das typisch deutsche Sauerkraut ist nicht nur lecker, sondern auch richtig gut für Ihren Magen. Sie können es entweder selbst herstellen oder im Supermarkt kaufen.

Papaya

Dank der darin enthaltenen Enzyme werden die Bauchschmerzen gelindert. Das Papain hilft dem Magen dabei, die Proteine abzubauen und die Verdauung zu stärken.

Viel trinken

Damit Ihr Magen und die Verdauung richtig arbeiten können, ist es wichtig, dass Sie stets genügend trinken. Am besten sind Wasser oder Kräutertee. Fenchel- oder Anistee können bei Magenschmerzen auch helfen.

Haferflocken

Dank der darin enthaltenen Ballaststoffe sind Haferflocken sehr gut für die Verdauung. Essen Sie diese am besten mit anderen Obstsorten.

Zum Thema Gesundheit könnte Sie noch folgendes interessieren: https://www.lasik-germany-blog.de/newsfeed/.

Fazit!

Bei Magenproblemen sollten Sie etwas essen. Wichtig ist, dass Sie aber darauf achten, dass Sie die richtigen Lebensmittel auswählen.

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *