Lasik Germany klärt auf: Mythen rund ums Auge – Teil 5

Publiziert am
Veranstalter Kalender Frauen Weiblich Lippenstift

Welche Mythen sich rund ums Auge ranken, erfahren Sie bei Lasik Germany. Wir nehmen regelmäßig „Weisheiten“ unter die Lupe und schauen, ob diese berechtigt sind oder sie endgültig ad acta gelegt werden können. Auf geht’s zu Teil 5 unserer Mythen-Reihe.

Ob sie nun der Wahrheit entsprechen oder nicht – manche Volksweisheiten werden über Jahrzehnte gepflegt und weitergegeben. Der Sache auf den Grund geht dabei aber kaum jemand. Warum auch, die meisten Aussagen über Augen ergeben durchaus Sinn. Aber stimmt das auch alles so?

 

Sehkraft wird durch Stress beeinträchtigt

 

Dass Stress mitunter für eine kurzzeitige Beschränkung der Sehfähigkeit verantwortlich sein kann, weil unter anderem Stresshormone einen erhöhten Augeninnendruck erzeugen und oftmals unscharfes Sehen verursachen, können wir von Lasik Germany bestätigen. Aber Stress muss nicht unbedingt der alleinige Auslöser für solche Sehstörungen sein. Jeder wird das kennen – vielleicht hat man auch einfach einen mittelmäßigen Tag erwischt, ist zerknirscht und müde und findet auch deshalb nicht zu voller Sehstärke. Oder die Ernährung ist nicht optimal und führt dazu, dass die Sehkraft vorübergehend beeinträchtigt wird.

 

Sehstärke gestresst oder entspannt vermessen lassen?

 

Wenn Sie Ihre Augen vermessen lassen wollen, um den exakten Sehstärke-Wert zu ermitteln, wäre es natürlich von Vorteil, wenn Sie total entspannt zum Sehtest-Termin erscheinen. Sollten Sie dennoch gestresst beim Augenarzt auftauchen – sei es, weil Sie direkt nach der Arbeit vorbeikommen – , bedeutet das aber nicht, dass eine Vermessung nicht durchzuführen ist. Die Werte weichen in der Regel nur äußerst geringfügig voneinander ab. Wollen Sie jedoch auf Nummer Sicher gehen, bietet sich ein erneuter Termin zum Vermessen an – womöglich in einem anderen Gemütszustand.

 

Nur Augenärzte können die Sehstärke messen! Oder doch auch der Optiker?

 

Wer keine Probleme mit den Augen hat, seine Augen neu vermessen lassen und/oder eine neue Sehhilfe braucht, kann durchaus auch beim Optiker einen Sehtest vereinbaren. Der Gang zum Augenarzt bietet allerdings den Vorteil, dass neben dem Vermessen auch eine genaue Untersuchung des Auges stattfindet.

Hier geht’s zu den anderen Teilen unserer Reihe:

Teil 1 http://www.lasik-germany-blog.de/lasik-germany-klaert-auf-mythen-rund-ums-auge-teil-1/

Teil 2 http://www.lasik-germany-blog.de/lasik-germany-klaert-auf-mythen-rund-ums-auge-teil-2/

Teil 3 http://www.lasik-germany-blog.de/lasik-germany-klaert-auf-mythen-rund-ums-auge-teil-3/

Teil 4 http://www.lasik-germany-blog.de/mythen-rund-ums-auge-teil-4/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.